Die Botschaft von Fatima, zum 100. Geburtstag...an uns alle. Apostolaten Begin 100. Geburtstag

#1 von traudel ( Gast ) , 20.03.2016 17:57

Die Botschaft von Fatima, zum 100. Geburtstag...an uns alle.
Apostolaten Begin 100. Geburtstag


von Jim Graves, Register Korrespondent Sonntag, 20. März 2016 09.10 Kommentar
Artikel Bild

Vor einem Jahrhundert, im Frühjahr 1916 erschien der Engel des Friedens zum ersten Mal an drei kleinen Kindern in Fatima, Portugal. Der Engel erschienen zwei weitere Male in den Jahren 1917, die Kinder für sechs Besuche der Gottesmutter bereitet folgenden, würden die Erscheinungen Unserer Lieben Frau von Fatima nicht nur vom lokalen Bischof genehmigt werden, würde aber durch zahlreiche umarmte und gefördert werden Päpste. Zu den größten Meister war Papst Johannes Paul II, der seine überlebenden zugeschrieben ein 1981 Attentat auf die Fürsprache Unserer Lieben Frau von Fatima.

Viele Apostolaten entstanden die Geschichte von Fatima zu teilen, und sie werden den hundertsten Jahrestag eine neue Generation von Katholiken an die Gottesmutter Plädoyer für das Gebet, Buße und Wiedergutmachung einführen werden.

Die Fatima - Weltapostolat ( WAFUSA.org , WAF) eine Kampagne lanciert die "National Pilgrim Virgin Statue" auf Tour - eine handgeschnitzte Bild Unserer Lieben Frau von Fatima von Papst Paul VI im Jahre 1967 gesegnet - in 100 Diözesen in 100 Wochen, sagte David Carollo, der Exekutivdirektor des Apostolats.

Unter Hinweis auf eine Pew Forschungs Umfrage zeigt , dass nur 24% der amerikanischen Katholiken regelmäßig die Messe besucht, sagte er : "Es zeigt uns , dass drei Viertel der Katholiken leben nicht auf die grundlegendsten Pflicht des katholischen Lebens auf, die Sonntagsmesse anwesend. Dies ist ein fruchtbarer Boden , in dem wir die Botschaft von Fatima vorstellen kann, die etwa zur Änderung Ihres Lebens ist und mit den Evangelien in Einklang zu leben. "

Carollo selbst schätzt er so viele nach Fatima war als 70-mal. Für ihn persönlich, die Botschaft von Fatima leben umfasst gehorchen, die Zehn Gebote, die tägliche Messe Teilnahme, regelmäßige Beichte, tägliche Rosenkranz, die braune Skapulier trägt und eine Aufrechterhaltung der "Eifer für die Förderung der Botschaft von Fatima."

Wie er sagte, "Wir leben in einer post-christlichen Ära, und es ist eine beängstigende Zeit. Das 20. Jahrhundert, zum Beispiel war in der Geschichte der Welt der blutigste und produziert mehr christliche Märtyrer als die vorherigen 19 Jahrhunderte kombiniert. Wir glauben, dass die Antwort [auf die Probleme der Welt] liegt in der Botschaft von Fatima, wenn die Leute es wirklich zu umarmen. "

John Preiss, Präsident der Alabama-basierte Fatima Familienpastoral ( FatimaFamily.org ) , gegründet von Pater Robert Fox (1928-2009), sagte , sein Apostolat für hundertjährige Marian Kongresse in Alabama Vorbereitung und South Dakota, wo Pater Fox einmal als serviert Priester.

Das Apostolat der Mission, sagte Preiss, umfasst die Heiligung der Familien zu fördern. Preiss und seine große Familie leben, die Botschaft von Fatima durch eine tägliche Familie Rosenkranz, Weihe der Familie der Gottesmutter und regelmäßige Besuche beim Allerheiligsten.

Die Spiritualität in Fatima ermutigt können Familien den Schutz bieten sie benötigen, stellte er fest, als Volkskultur der Familie zunehmend angreift. Er sagte: "Schwester Lucia hat davor gewarnt, dass die letzte Schlacht mit Satan über die Familie sein würde. Wir haben auf jeden Fall, dass in den letzten Jahren gesehen. "

Während die Herausforderungen für die Familie , die viele sind, sagte Preiss ", ist Fatima eine Botschaft der Hoffnung für uns alle. Wenn wir ein Leben der Hingabe haben, kann es einen großen Unterschied in unserem Leben zu machen. "

Pater Andrew Apostoli der Franziskaner der Erneuerung hat sich die Förderung der Botschaft von Fatima ein Schwerpunkt seines Priestertums gemacht. Er ist der Autor des 2010 Buch Fatima für Heute:

Die dringende Marianische Botschaft der Hoffnung . Um den hundertsten Jahrestag markieren, hat er für vier Artikel geschrieben Soul - Magazin von den Erscheinungen des Engels und akzeptieren , wie viele öffentliche Raum Möglichkeiten , wie er kann die Botschaft zu teilen. Er sagte : "Zusammen mit der Botschaft der Göttlichen Barmherzigkeit, ich die Botschaft von Fatima als das einzige , was zu sehen, die den Niedergang unserer Kultur rückgängig machen kann."

Pater Apostoli glaubt, dass die 1950er Jahre eine Ära der "intensiven Aufwertung" der Botschaft von Fatima war, wie Amerika die politischen Herausforderungen des Sowjetkommunismus konfrontiert, sondern von den 1970er und 80er Jahren das Interesse war erheblich "abgefallen", wie es war " verfinstert durch verschiedene Dinge und vergessen wurde. "In den vergangenen 15 Jahren, aber glaubt er, dass das Interesse, wie die Vereinigten Staaten, Deutschland und Westeuropa durch eine andere Art von Kommunismus, eingehüllt wurden erneuert wieder" atheistische geworden. "

Er sagte: "In meinem Leben, wie wir die ganze Säkularisierung der Gesellschaft gesehen habe. sind wir eine post-christliche Nation geworden. - wir wollen auf die Anfragen von Unserer Lieben Frau von Fatima " reagieren.

Es drängt , dass täglich die katholischen Familien den Rosenkranz beten. Er empfiehlt auch die Hingabe, der "ersten Samstage im Monat - , dem Rosenkranz eine 15-minütige Meditation - eine der am meisten vernachlässigten Komponenten der Botschaft von Fatima, mit einfügen sollen.

Er fügte hinzu, dass Maria darum gebeten hat, dass durch viele Opfer die Sünder gerettet werden, und "wir ein gutes christliches Leben leben sollten und die Tugenden üben, vor allem Reinheit. Maria sagte, dass mehr Seelen in die Hölle als jede andere Sünde wegen der Sünden der Unreinheit verloren gehen würde. "

Read more: http://www.ncregister.com/site/article/s.../#ixzz43ScVEoH9
http://www.ncregister.com/site/article/s...s-message-anew/

traudel

   

Gebet
Der Kampf eines Exorzisten heute – Was der Teufel alles preisgeben muß

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen