Jemen: Fast 2 Millionen Kinder gezwungen die Schule zu verlassen

#1 von Traudel , 29.07.2015 15:31

Jemen: Fast 2 Millionen Kinder gezwungen die Schule zu verlassen

Das neue Schuljahr soll am 5. September beginnen, doch alles hängt von der Sicherheitslage im Land ab


Rom, 28. Juli 2015 (Fides) Staff Reporter


Der Krieg im Land wütet weiter, und zu den schweren Folgen gehört auch, dass fast 2 Millionen Kindern die Schulen verlassen müssen. Bislang sind 3.600 Schulen geschlossen worden, die Schüler und ihre Familien wurden in sicherere Gebiete umgesiedelt. Von den geschlossenen Schulen wurden 248 völlig zerstört, in 270 sind Obdachlose untergebracht, und weitere 68 sind von bewaffneten Gruppen besetzt. Für das Erziehungssystem des Jemen ist – laut UNICEF – ein derartiger Kontext verheerend.

Die Organisation der Vereinten Nationen versucht derzeit über 200.000 Kindern schulischen Beistand zu geben, indem sie Hefte, Stifte und Schultaschen liefert. Das jementische Unterrichtsministerium versucht seinerseits die notwendigen Lehrkräfte zu mobilisieren und provisorische Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen, wie z.B. Zelte, damit Schulklassen gebildet werden können.

Das neue Schuljahr soll am 5. September beginnen, doch alles hängt von der Sicherheitslage im Land ab. Vor dem Konflikt besuchten 79% der Kinder die Schule, auch wenn 2 Millionen Kinder die Schule nicht besuchen konnten, weil sie zu arm waren, diskriminiert wurden oder weil die Unterrichtsqualität nicht ausreichend war. (AP)

(Quelle: Fides, 27.07.2015)

(28. Juli 2015) © Innovative Media Inc.


 
Traudel
Beiträge: 90
Registriert am: 24.07.2015

zuletzt bearbeitet 29.07.2015 | Top

   

]FRAUEN BEIM „ISLAMISCHEN STAAT“ Die gehorsamen Kriegerinnen VON HAMIDEH MOHAGHEGHI 24. JULI 2015
]Franzisksus animiert junge Menschen zur Ehe

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen