Taps Papst Pro-Homo Cupich für Key Bishop-Making-Panels

#1 von traudel ( Gast ) , 09.07.2016 09:08

Taps Papst Pro-Homo Cupich für Key Bishop-Making-Panels
07/07/16 09.39
CFN Intro: Leftist Cupich ist notorisch pro-homosexuell. Er wird nun von Francis positioniert Männer seines Schlages zu werden Bischöfe in den Vereinigten Staaten zu empfehlen. Die Francis Katastrophe weiter Vollgas und wird weiter die Kirche in Amerika und weltweit vergiften. Oremus - jv

cupich_hmo
Papst tippt Cupich für die wichtigsten Bischöfe scheidungs ​​Panel
Crux Staff, 7. Juli 2016




Mit dem für die Bischöfe an die wichtige Kongregation des Vatikans Erzbischof Blase Cupich von Chicago zu nennen, Franziskus effektiv ihn positioniert hat, zusammen mit Kardinal Donald Wuerl von Washington, DC, die amerikanischen "Königsmacher" auf dieser Papst der Uhr. sein

Franziskus am Donnerstag genannt Erzbischof Blase Cupich von Chicago bis der Vatikan alle wichtigen Kongregation für die Bischöfe, die Chicago Prälat zu helfen , in der Tat Positionierung der nächsten Generation von Bischöfen gestalten in den Vereinigten Staaten und der ganzen Welt.

die Kongregation für die Bischöfe aus rund 30 leitende Prälaten bestehend aus der ganzen Welt und ist der Körper, der Empfehlungen für neue Bischofs Verabredungen dem Papst unterbreitet. Obwohl die endgültige Entscheidung immer bis zum Pontifex ist, mit relativ wenigen Ausnahmen akzeptieren Päpste im Allgemeinen die Empfehlungen des Gremiums.

Als Ergebnis wird die Kongregation für die Bischöfe weit im Vatikan unter den zwei oder drei einflussreichsten Abteilungen betrachtet, und in der Regel jemand Ernennung als Mitglied ein Zeichen dafür , dass sie die Gunst der vorliegenden Papst haben.

die Gemeinde gegenwärtig von Kardinal Marc Ouellet von Kanada geführt wird, der in die Rolle von emeritierten Papst Benedikt XVI ernannt.

die Ernennung bedeutet nicht Cupich seine Position verlassen in Chicago, wird , obwohl es wahrscheinlich häufiger Reise nach Rom für die Sitzungen der Gemeinde bedeuten. Diese Treffen der Regel auf monatlicher Basis gehalten werden, wenn auch nicht jedes Mitglied besucht sie alle.

Durch Antippen Cupich hat Francis seine Bemühungen erweitert , um eine weitere moderate-to-progressive Stempel auf der Kongregation für die Bischöfe zu setzen, und durch Erweiterung, die globale Episkopat.

im Dezember 2013 entfernt Francis mehrere Mitglieder der Gemeinde als konservativer gesehen, darunter Kardinäle Raymond Burke aus den Vereinigten Staaten und Mauro Piacenza aus Italien, so dass sie mit zwölf neuen Zahlen wahrgenommen als mehr zentristische und pastoral zu ersetzen.

Unter der Ernte Kardinal war Donald Wuerl von Washington, DC, der ebenfalls von Francis als Mitglied des Redaktionsausschusses für die abschließenden Dokumente seiner beiden Synoden der Bischöfe über die Familie erschlossen.

mit 67, Cupich ist bereit , ein Mitglied der Kongregation für die Bischöfe zu sein für eine lange Sicht möglicherweise bis er dreht 80.

Obwohl jedes Mitglied der Versammlung auf jeder Bischofs Nominierung , bevor es kommen eine Stimme bekommt, hat die informelle Praxis im Laufe der Jahre an die Mitglieder aus einem bestimmten Land , wenn eine Position zu verschieben , öffnet in diesem Land auf. Während der Benedikt XVI Jahren dazu geführt , dass der Praxis oft , dass Kardinal Justin Rigali, ein ehemaliger Sekretär der Kongregation für die Bischöfe, effektiv die Amerikaner war "Königsmacher" , der Prälat mit den meisten hinter den Kulissen Einfluss Bedeutung auf Bischofs Picks.



Heute Wuerl und Cupich scheinen positioniert zu spielen , dass "Königsmacher" Rolle unter Papst Franz.

Seit er für Chicago im September 2014 Papst Francis Überraschung holen, Cupich ein Profil als Führer der gemäßigten-to- geschnitzt hat progressive Lager in der Kirche.

Während der 2015 Bischofssynode, zum Beispiel, distanzierte Cupich sich von einigen seiner Kollegen amerikanischen Prälaten , die Bedenken über die Synode Prozess zum Ausdruck gebracht hatte, und auch um eine stärkere Einbeziehung von "marginalisierten" Gruppen in der Synode Beratungen genannt wie Homosexuell und Lesben. Cupich auch vorgeschlagen , die Unterstützung für Anrufe geschiedenen und civilly wieder geheiratet Katholiken Kommunion in Einzelfällen zurückkehren zu lassen, nach einem Prozess der Entscheidungsfindung. im Zuge der jüngsten Orlando Massaker war Cupich unter den amerikanischen Bischöfe, ausdrücklich erwähnt "unsere Homosexuell und lesbische Brüder und Schwestern" in seiner Aussage über den Angriff, für verstärkte Anstrengungen fordern Toleranz zu fördern.


http://www.cfnews.org/page88/files/db9b8...35df9c-610.html


Cupich, die der kroatischen Abstammung ist, ist ein gebürtiger Omaha, Nebraska, und zuvor als Bischof diente der beide Rapid City, South Dakota, und Spokane, Washington.



Quoted



• • Kommentare? Kontakt


cfnjjv@gmail.com


• • • Melden Sie sich an


katholischen Familie News:
eine traditionelle katholische monatliche Druck Zeitschrift treu , was die Kirche gelehrt hat ,
"im gleichen Sinn und in der gleichen Erklärung" seit 2000 Jahren

Ihre Abonnements der gedruckten Ausgabe von CFN
MACHEN DIESE INTERNET APOSTOLAT MÖGLICH!

traudel

   

Gabriele Kuby
Bischof Schneider: Papstes Ermahnung führen zu üben, dass "trivialisiert und profanes ... drei Sakramente '

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen