Gabriele Kuby

#1 von traudel ( Gast ) , 09.07.2016 09:17

Wie eine roll sexuelle Revolution erdrückt Freiheit



Europäischen Union , Feminismus , Gabriele Kuby , Deutschland , Lbgt , Marxismus , Moral , Pornographie , Sexuelle Revolution , der Vereinten Nationen



8. Juli 2016 (MercatorNet) - Als deutscher Schriftsteller und Redner Gabriele Kuby spricht über die Auswirkungen des Westens Studentenrevolution von 1968 sie ihre Sachen kennt. Sie war da, an der Freien Universität Berlin, Studium der Soziologie und Gung-Ho mit dem Anti-Autoritarismus der Epoche.

Es hat sich seitdem eine Revolution in ihrem eigenen Leben gewesen , und sie widmet nun ihre Öffentlichkeitsarbeit das Bewusstsein über die kulturelle Verwüstung durch die anhaltende sexuelle Revolution zu erhöhen gewirkt werden. Im folgenden Fragen und Antworten spricht sie über ihr Buch zu diesem Thema, eine englische Ausgabe von dem im Dezember letzten Jahres veröffentlicht wurde .

* * * * *

Frage : In Ihrem Buch The Global sexuelle Revolution - Zerstörung der Freiheit im Namen der Freiheit, Sie berichten und warnen über die Zerstörung der Freiheit und der Kultur durch die globale sexuelle Revolution. Warum ist das so?

A. Wie Sex geht, so geht die Familie. Da die Familie geht, geht so die Gesellschaft. Sexuelle Normen haben einen entscheidenden Einfluss auf das gesamte kulturelle Gebäude. Die anthropolgist JD Unwin, ein Oxford - Gelehrter der 1930er Jahre zeigte in seinem Buch Sex und Kultur , dass eine hohe Kultur nur mit strengen sexuellen Normen existieren kann. Christian europäische Kultur beruht auf dem Ideal der Monogamie. Wir sind jetzt in der Kulturrevolution , die Sexualmoral den Haufen wirft. Die schweren Folgen liegen auf der Hand: Die Zerstörung der Familie und die demografische Krise. Aber die Mächte dieser Welt weiterhin auf jeder Nation die sexuelle Revolution zu zwingen.

Frage: Gibt es moralische Deregulierung führen zu sexuellen Befreiung?

A. jede moralische Zurückhaltung der sexuellen Aktivität abzuwerfen ist in der Versuchung der "sexuellen Befreiung" gewickelt. Jeder weiß aus Erfahrung , dass die Triebe und Antriebe des Körpers kontrolliert werden müssen, sei es Sex oder essen oder zu trinken, sonst werden sie uns zu kontrollieren. Daher Mäßigung ist eine der Kardinaltugenden. Die Explosion der Pornographie über das Internet Millionen von sexuell süchtig Menschen schafft, auf tragische Weise mehr und mehr Jugendliche sind unter ihnen. Ehe und Familien zerbrechen , wenn Mann und Frau in Treulosigkeit durch ihre sexuellen Wünsche getrieben werden, weil sie nicht gelernt haben , sie ein Diener des Ausdruck der Liebe zu machen.

Frage: Wer intellektuell zu der sexuellen Revolution beigetragen hat?

A. die Ideen Tracing, die die sexuelle Revolution ein angetrieben haben , können dem griechischen Philosophen Protagoras zurückgehen , die verkündet , dass " der Mensch das Maß aller Dinge ist". Dieser Glaube ist die Grundlage des Relativismus, der behauptet, dass es keine absoluten moralischen Werte. Die Französisch Revolution hob das christliche Konzept des Menschen, von Gott geschaffen und letztlich verantwortlich zu Gott. Seitdem haben sich viele verehrten Geister philosophischen und psychologischen Ideen und kulturellen revolutionären Expertise beigetragen. Sie alle sympathisieren mit kommunistischen oder liberalen politischen Bewegungen. Um nur einige Beispiele : Karl Marx und Friedrich Engels, Sigmund Freud, Simone de Beauvoir, Alfred Kinsey, der geradezu sexuelle Revolutionär Wilhelm Reich, und die Philosophen Adorno, Horkheimer und Marcuse, der als bekannt Frankfurter Schule (Frankfurter Schule).

Frage: Welche Rolle hat der radikale Feminismus und Marxismus der 1968er-Bewegung spielen?

A. Der Durchbruch, der die Gesellschaft verändert als Ganzes die Studentenrebellion von 1968 war Es wurde von den Ideen der Frankfurter Schule geschürt und es in die Praxis umgesetzt , die Ideen von Wilhelm Reich. Marxismus, radikalen Feminismus und die "sexuelle Befreiung" verschmolzen und griff die christliche Wertesystem an der Wurzel von gegen jede Autorität zu rebellieren. Kinder der unmittelbare Gegenstand der Revolutionäre waren: So genannte antiautoritäre "Kinder - Shops" (Kinderladen ) gegründet, wo die Kinder tun könnten , was sie wollten , und wurden in Sexspielen gefördert.

F: Wie hat sich die 1968er-Bewegung die Zeit beeinflusst in der wir leben?

A. Die Ziele der 1968-Bewegung haben die Tagesordnung der UNO und der EU geworden und werden nach vorne durch die weltweite Durchsetzung von LGBT- "Rechte" und die Dekonstruktion von männlichen und weiblichen Identität getragen:

* Die Deregulierung der sexuellen Normen. Förderung von LGBT-Rechten, einschließlich gleichgeschlechtliche Ehe und Transgender "Rechte".

* Untergrabung der Familie von ideologischen und wirtschaftlichen Mitteln (steuer- und Sozialversicherungssysteme bestrafen Mütter und Familien)

* Die Kollektivierung von Kindern unter drei Jahren in der staatlichen Tageseinrichtungen

* Sexualisierung von Kindern durch obligatorische Sexualkundeunterricht in Schulen

* Beseitigung der "Gender-Stereotypen" von pädagogischen Methoden in Kindergarten und Schule

Diese Angriffe auf den Fundamenten eines gesunden, lebensfähigen Gesellschaft zu schaffen Massen von entwurzelten Menschen, die leicht manipuliert werden. Es ist nicht nur die Strategie der Vereinten Nationen und der EU, sondern ein Netz von UN-Agenturen wie WHO und UNICEF, globale NGOs wie IPPF und ILGA, globale Unternehmen wie Apple, Microsoft, Google, Facebook, Milliardär Stiftungen wie Rockefeller und Gates, von den Mainstream-Medien unterstützt.

Q. Abtreibung und Empfängnisverhütung werden oft mit den Gefahren der Übervölkerung der Erde gerechtfertigt. Glauben Sie, sie wirklichen Gefahren sind?

A. Ein offensichtliches Motiv für diese destruktive Politik ist es, die Bevölkerung dieser Erde zu reduzieren. Dies ist die Außenpolitik der USA seit den 1970er Jahren. Aber das eigentliche Problem ist die negative demografische Entwicklung , die fast alle Industrienationen konfrontiert sind und die nun beginnt auch in den Entwicklungsländern. Es ist eine Folge des Geschlechts von ihrer existenziellen Bedeutung Trennung und Funktion, Fortpflanzung, durch Empfängnisverhütung und Abtreibung. Starke Kräfte in der UNO und der EU Kampf Abtreibung als "Menschenrecht" zu definieren. Wo hat sich im Jahr 1948 die Menschheit gekommen , um seit der Verkündung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte?

Frage: Was sind die Folgen des "Gender" Konzept, das LGBT Lobbys suchen auf Gesellschaften zu verhängen?

A. Das Ziel der Umsetzung des Gender-Ideologie in die Gesellschaft mit ausgefeilten Methoden des Social Engineering ist die Dekonstruktion der Identität des Mannes und der Frau, damit Familie und Moral auf seiner tiefsten Ebene angreifen. Da die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der USA im Juni 2015 sehen wir eine neue Welle des Aktivismus Transgender aus den USA. Obama, der Präsident der führenden Nation dieser Welt, ist an der Vorderseite des "Bad Schlacht", Politik Ermächtigung , die eine Transgender Person erlaubt , die Toilette und Umkleideraum des Geschlechts seiner Wahl zu verwenden. Dass 99 Prozent der Bevölkerung der Vereinigten Staaten hat ein Problem , wenn die Mitglieder des anderen Geschlechts Badezimmer-Einrichtungen geben, vor allem , wenn sie von Kindern verwendet werden, scheint die politischen Herrscher nicht von Belang zu sein.

Frage: Was sind die wichtigsten Möglichkeiten, die Gesellschaft nach Geschlecht-Ideologie zu ändern?

A. Neben dem Rechtssystem zu ändern und Kinder durch Gewalt des Staates sexualisiert wird diese Ideologie in das Gehirn und Psyche des Menschen durch die Medien gearbeitet, die Unterhaltungsindustrie (Film und Musik) und pornografischen Inhalten. Pornographie ist ein Multi-Milliarden - Geschäft. Pornografie Zusehen macht süchtig wie ein physischer Droge; es zerstört Ehen und Familien und ist ein rutschiger Abhang in die sexuelle Verbrechen. Warum gibt es keine Kampagne der EU gegen Pornografie, da es gegen das Rauchen ist? Der Unterschied besteht darin , dass das Rauchen nicht zerstört Familie, Pornografie tut.

Frage: Sie haben von der Teilnahme an der revolutionären Bewegung von 1968 als Student an der Freien Universität Berlin zu einem mutigen Aktivisten gegen die verheerenden Auswirkungen der globalen sexuellen Revolution gegangen. Sie Attribut Ihr "Erwachen", um Ihre Konversion zum Katholizismus. Was ist der Beitrag des christlichen Humanismus in diesem Kulturkampf?

A. umgewandelt ich zwanzig Jahre Katholizismus vor und entdeckt eine Fülle von Lehre zu den Themen von Mann und Frau, Familie und Sexualität. Johannes Paul II widmete sein Leben und Papsttum zu diesen Fragen eine theologische Grundlage für die Enzyklika Bereitstellung von Humanae Vitae von Paul VI, die Empfängnisverhütung gerichtet. Benedikt XVI ist ein aufgeklärter Analytiker und Visionär unserer historischen Epoche. Das ist die intellektuelle Seite. Aber es gibt auch eine spirituelle Seite: Umwandlung führt zu einer Veränderung des Lebens. Jesus sagt: "Wer mich liebt , wird meine Gebote halten (Joh 14,15). Die Gebote zu halten erlaubt , den Heiligen Geist , unser Verständnis zu erleuchten und unser Leben verändern.

Frage: Was hindert uns daran zu erkennen, dass die sexuelle Revolution, die Zukunft unserer Gesellschaft in Gefahr bringt?

A. halten die Gebote nicht, das heißt, von Gott durch die Sünde der Trennung schafft Blindheit. Die Massenmedien tun , was sie können jede Art von Sünde akzeptabel erscheinen zu lassen, damit die Menschen den Geist der Unterscheidung zwischen Gut und Böse zu verlieren. In der Bibel lesen wir: "Hiermit lege ich dir Leben und Tod, Segen und Fluch. Wähle also das Leben, dass Sie und Ihre Nachkommen leben können. "(Deut. 30,19). Spiel Familie auseinanderbrechen, psychische Störungen von einem hohen Anteil an Kindern und die demografische Krise schreien uns an , aber wir sind taub.

Wir wissen nicht, in welcher Phase der Geschichte der Menschheit sind wir. Aber als Gläubige wissen wir, dass die menschliche Geschichte ein gutes Ende hat. Jeder von uns kann das Leben wählen und nutzen seine Fähigkeiten für das Leben zu arbeiten. Um zu wissen, die Sie auf der Seite des Lebens sind und daher auf der "richtigen Seite der Geschichte" ermöglicht es Ihnen, ein glückliches und ruhiges Leben zu führen.

Frage: Sie sind persönlich als "homophob" und "ganz rechts" in einem Versuch, angegriffen Sie aus dem öffentlichen Diskurs zu ächten. Es gab Demonstrationen gegen Sie, und in einem Theaterstück in Berlin Sie und vier andere politisch aktive Frauen wurden als "Zombies" charakterisiert, die aus den Gräbern in 1945 gestiegen war und die in den Kopf geschossen werden sollte, um sie loszuwerden. Heißt das Sie entmutigen?

A. Ich bin nicht "homophob" , weil ich keine Angst (Phobie = Angst) von Homosexuellen haben, noch habe ich etwas mit dem "ganz rechts" zu tun. Ich bin ein Verteidiger demokratischer Rechte gegen diesen neu entstehenden Totalitarismus. Die Berliner spielen Werke mit manipulierten Zitaten, und wir nehmen sie vor Gericht das demokratische Recht der freien Meinungsäußerung zu schützen. Die Angriffe haben entmutigen mich nicht. Ich tue , was ich glaube , ich bin zu tun genannt.

Frage: Können wir diese kulturelle Kampf gewinnen?

A. Lassen Sie mich mit David beantworten: "Der Kampf dem Herrn gehört (1 Sam 17, 47).

Gabriele Kuby ist ein deutscher Schriftsteller und Soziologe, ein gefragter Referent in Deutschland und in ganz Europa, und hat für zahlreiche Print- und Online-Publikationen in Europa geschrieben. Dieser Artikel ist eine leicht gekürzte Fassung eines Interviews mit Hazte Oir . Siehe auch: Europas Cassandra . Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von MercatorNet .
https://www.lifesitenews.com/news/how-a-...rushing-freedom
Kuby ebook zu bestellen, klicken Sie hier

traudel

   

Papst distanziert sich von Bischöfen
Taps Papst Pro-Homo Cupich für Key Bishop-Making-Panels

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen